Mexican Drumsticks a la Kurvengriller

 

Zutaten:

ca. 30 Drumsticks, Bio Qualität
2 Tüten Nachos
400 g Gouda gerieben

Rub:

4 TL frisch gemahlenes Senfpulver
2 EL geräuchertes Paprika Pulver
2 EL Paprika
2 TL Senfpulver
1 EL braunen Zucker
1 TL Knoblauchgranulat
1 TL Zwiebelgranulat
1 TL schwarzen Pfeffer
0,5 TL Chillipulver

Salsa:

2 rote Zwiebeln
500 g San Marzano Tomaten (stückig)
1 Glas Jalapenos (z.B. Kühne 330g)
3 EL Mississippisauce
2 EL Honig
1 EL Worcherstershire Sauce
6 Zehen Knoblauch
Meersalz
Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Die Zutaten für den Rub vermischen und die Drumsticks großzügig würzen. Für mind. 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend die Drumsticks bei 200 Grad ca. 60-70 Minuten knusprig grillen. Nicht den Deckel öffnen!!
Die Zwiebeln klein würfeln und bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten im Olivenöl schmelzen, nicht braten! Den Knoblauch ebenfalls würfeln und gegen Ende der 20 Minuten zu den Zwiebeln geben. Wenn der Knoblauch seinen Duft entfaltet, die Tomaten und ca. die Hälfte des Jalapeno Glases (incl. Brühe) in den Topf geben. Alles bei niedriger Hitze ca. 40 Minuten einkochen lassen. Dann die Gewürze und den Honig zugeben. Nochmals ca. 10 Minuten köcheln. Im Anschluß die ganze Masse im Mixer pürriren. Wieder auf die Flamme und final abschmecken. Die Salsa sollte würzig, scharf und leicht süßlich schmecken.
Jetzt eine gute handvoll Nachos auf den Teller legen, der Boden sollte bedeckt sein, und mit dem Gouda bestreuen. in der Micro oder im Backofen überbacken. Wenn der Käse geschmolzen ist, die Drumsticks auf den Teller legen und mit der Salsa übergießen.